Back to top icon

Mobile APM-Features

Was bremst Ihre Performance? Ihre Anwendung oder das Netzwerk? New Relic Mobile liefert gegliederte Ansichten zur schnellen Diagnose von Problemen im Domain-Level. Sie können bestimmte Abfragen unter die Lupe nehmen und erhalten damit Einblick in die Performance-Metriken, aufgeschlüsselt nach Antwortzeit, Throughput und Datenübertragungsrate.

Demo anfordern Starten Sie eine kostenlose Testversion
Netzwerk-Performance

Die Netzwerküberwachung von New Relic Mobile zeigt auf, wie Ihre mobilen Apps in ihren komplexen Umgebungen in der ganzen Welt funktionieren – von den Netzwerken, in denen sie laufen, bis zu den Services, mit denen sie verbunden sind.

Karte der verbundenen Dienste

Sehen Sie auf einen Blick, in welchem Zusammenhang die Performance Ihrer App mit den jeweils verbundenen Diensten steht und wie sehr sich diese Dienste gegenseitig beeinflussen.

Karte der verbundenen Dienste

HTTP-Fehlerberichte

Erfahren Sie, welche Arten von HTTP-Fehlern in welcher Häufigkeit in Ihrer App auftreten. Sie können auch weiter in die Tiefe gehen und sich den Response-Body ansehen, das Betriebssystem, die App-Version, den Zeitstempel und die eindeutige Häufigkeit der einzelnen Fehlertypen.

HTTP-Fehlerberichte

Regionale Performance-Reports

Anhand der farblich differenzierten Weltkarte sehen Sie auf einen Blick die langsamsten Antwortzeiten, die häufigsten Netzwerkstörungen, die höchsten Benutzerzahlen und den Datentransfer pro Land. Nehmen Sie einzelne Länder unter die Lupe – wir liefern Ihnen Informationen zur durchschnittlichen Antwortzeit, zu Aufrufen/Minute, Traffic-Volumen und auftretenden Netzwerkstörungstypen.

Regionale Performance-Reports

Zusammenfassung der HTTP-Anfragen

Nehmen Sie die Performance der wichtigsten HTTP-Anfragen Ihrer App genau unter die Lupe: Zur Verfügung stehen Antwortzeit, Anfragen/Minute, Gesamtzeit und Gesamtumfang der Anfrage.

Detailinformation HTTP-Anfragen

Für jeden konkreten Endpunkt erhalten Sie detaillierte Diagramme über die Antwortzeit, den durchschnittlichen Throughput und die durchschnittlich übertragene Datenmenge.

Detailinformation HTTP-Anfragen

Reports über Netzwerkstörungen

Diese Reports zeigen auf, welche Hosts welche Netzwerkstörungen verursachen und welche Störungen am häufigsten vorkommen. Dazu erhalten Sie den Response-Body für jeden aufgetretenen Fehler.

Reports über Netzwerkstörungen

Performance-Reports über Betreiber

Diese Reports liefern zusammenfassende Informationen über die Anzahl der Geräte, Antwortzeiten und Fehlerquoten für WLAN und alle Betreiber, bei denen Ihre App läuft. Dazu sehen Sie Trend-Reports je Betreiber über Antwortzeiten, Netzwerkstörungen und Traffic-Volume.

App-Performance

New Relic Mobile bietet eine Engine, die den Anwendungscode Ihrer Android- und iOS-Apps bei der Abwicklung der User-Interaktionen überwacht.

Zusammenfassung Benutzer-Interaktion

Identifizieren Sie die teuersten Interaktionen aus verschiedenen Blickwinkeln: durchschnittlich aufgewendete Zeit, gesamter Zeitaufwand und Gesamtzahl der Aufrufe. Dazu erhalten Sie eine Auflistung der langsamsten individuellen Traces aller Transaktionen.

Traces der User-Interaktion

Sie sehen die CPU/Speicher-Auslastung, Netzwerkaufrufe und Datenverteilung je Thread für jeden einzelnen langsame Trace. Durchforsten Sie zeitlich aufgeschlüsselte Informationen auf Code-Ebene zur Ausführung der Methoden/Klassen je Thread während eines Trace.

Traces der User-Interaktion

Zusammenfassung Betriebssystem-Version

Sie sehen im Überblick, welche Performance die Betriebssysteme haben, in denen Ihre App läuft. Die Betriebssystem-Performance wird aufgeschlüsselt nach HTTP-Antwortzeit, Throughput, aktiven Geräten und der Netzwerkstörungsquote.

Detailinformation Betriebssystem-Performance

Sie erhalten tiefgreifende Informationen je Betriebssystem, inklusive der durchschnittlichen Interaktionszeit, der HTTP-Antwortzeit, der Netzwerkstörungsarten und der Anzahl der aktiven Geräte. Dazu wird eine Auflistung der langsamsten Traces des Betriebssystems zur Verfügung gestellt.

Detailinformation Betriebssystem-Performance

Details Benutzer-Interaktion

Sie erfahren, wie Klassen und Methoden bei der Interaktion je UI und Worker-Thread-Auslastung performen. Außerdem wird die durchschnittliche Anzahl der Aufrufe dargestellt sowie die dafür im Durchschnitt benötigte Zeit. Dazu erhalten Sie eine Auflistung der langsamsten individuellen Traces je Interaktionstyp.

Details Benutzer-Interaktion

Zusammenfassung der Geräte-Performance

Finden Sie heraus, wie die am häufigsten mit Ihrer App verwendeten Geräte performen. Sie können sortieren nach Interaktionszeit, HTTP-Antwortzeit, Throughput, Anzahl der Geräte und Netzwerkstörungsquote.

Detailinformation Geräte-Performance

Detailinformationen für jedes einzelne Gerät inklusive einer Tendenzansicht der Interaktionszeit, HTTP-Antwortzeit, Arten von Netzwerkstörungen und aktive Sessions. Enthält zudem eine Auflistung der langsamsten Traces je Gerätetyp.

Detailinformation Geräte-Performance

Trends je Version

Hier erhalten Sie Informationen zu Verbrauch, Akzeptanz und Performance-Metriken für die letzten Versionen Ihrer App. Sie können die Performance jeder Version einen Tag, eine Woche und einen Monat nach dem Launch vergleichen und eine Master View auf die Daten werfen. Dadurch können Sie mit der Entwicklung und beim Support an den wichtigsten Stellen ansetzen.

Versionsdetails

Nutzung

Die Features zum Einsatz bei New Relic Mobile zeigen auf, wie viele Benutzer welche Version Ihrer App verwenden und wie gut die Performance der jeweiligen Version ist.

Zusammenfassung Performance je Version

Vergleichende Analyse der Akzeptanz und Performance zwischen mehrerer Versionen Ihrer App, insbesondere der beliebtesten, im Bereich Interaktionszeit, aktive Sitzungen und Fehlerquote. Enthält zudem einen Report zum Vergleich des Zeitpunkts der Einrichtung, durchschnittliche Auslastung des Speichers und der CPU, durchschnittliche Anzahl der Sessions pro Minute und durchschnittliche Anzahl der Anfragen/Minute je aktiver Session.

Zusammenfassung Performance je Version

Detailinformation Performance je Version

Diese Detailseite liefert weitere Einblicke dahingehend, wie bestimmte Versionen im Vergleich zu anderen und im Vergleich zur gängigsten Version Ihrer App abschneiden. Zeitreihen vergleichen unter anderem Fehlerquote, Antwortzeit, aktive Sessions und Speicherauslastung.

Detailinformation Performance je Version

Reports über Endgeräte

Monatlicher Report mit Balkendarstellung über die Anzahl der Endgeräte, auf denen Ihre App läuft, monatsweise für das vergangene Jahr aufgeschlüsselt.

Absturzberichte

Unsere Absturz-Reports geben Einblick in die Abstürze Ihrer App und beinhalten detaillierte Metriken sowie Rückverfolgung zu Benutzer-Interaktionen, die auf Code-Ebene Aufschluss geben über die aufgetretenen Abstürze.

Überblick und Detailinformationen zur Absturzquote

Sie erhalten einen Überblick über alle Abstürze Ihrer App, inklusive Prozentsatz aller abgestürzten Sessions, Wochenvergleiche, tatsächliche Anzahl der betroffenen Benutzer sowie Details zu geklärten und ungeklärten Abstürzen. Darüber hinaus können Sie Häufigkeitstendenzen analysieren und Stack-Traces sowie Aufschlüsselung nach Gerät, Betriebssystem und App-Version sichten.

Überblick und Detailinformationen zur Absturzquote

Interaktionspfad für App-Abstürze

Die Interaktionspfade von New Relic zeigen automatisch auf, welche Abfolge von Interaktionen zum Absturz geführt hat. Damit erhalten Sie vollen Durchblick auf Code-Ebene betreffend jene Events, die vor dem Absturz passiert sind. Dies vereinfacht die Fehlersuche bei minimalem Arbeitseinsatz seitens der Entwicklungsteams.

Interaktionspfad für App-Abstürze

E-Mail-Benachrichtigungen zu Abstürzen

Mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen sind Sie über kritische Abstürze Ihrer App stets informiert. Support-Tickets können Sie in weiterer Folge direkt im Absturz-Dashboard erstellen.

Benachrichtigungen und Zusammenarbeit

Mit unseren Warnhinweisen können Sie kritische und sehr kritische Schwellen selbst definieren – damit haben Sie stets alles unter Kontrolle und können Probleme schnell lösen. Auch die Zusammenarbeit mit Ihren Teammitgliedern ist ganz einfach, sodass Sie jederzeit Probleme und Lösungen gemeinsam betrachten können.

Benachrichtigungen bei kritischen Performance-Schwächen

Sie erhalten Benachrichtigungen basierend auf dem Status derjenigen Netzwerkdienste, mit denen Ihre App interagiert: Fehlerquote HTTP-Status, Störungsquote des Netzwerkes oder Antwortzeit. Administratoren/innen können für jeden externen Host definieren, welche Rahmenbedingungen eine schwache oder starke Benachrichtigung auslösen.

Zu unseren neuen Features gehören Benachrichtigungen zur Ausführungszeit der Apps.

Benutzerdefinierte Dashboards

Erweitern Sie Ihr maßgeschneidertes Dashboard im Handumdrehen um Ihre wichtigsten Performance-Metriken und behalten Sie diese stets im Auge.

Rascher Einblick in den Status der App

New Relic Mobile setzt auf farbcodierte Statusindikatoren, damit Performanceschwächen rasch für Sie erkennbar sind.

Teamarbeit

Bei der Arbeit mit Ihren Teammitgliedern an einem Bericht können Sie Notizen und Kommentare anfügen und Inline-Antworten verfassen.

Integration in bestehendes Ticketing-System

Sicherheit

Uns von New Relic ist es ein großes Anliegen, die Anwendungen unserer Kunden schnell und sicher zu machen. Datenschutz spielt bei New Relic eine zentrale Rolle. Hier ein Überblick über unsere entsprechenden Maßnahmen.

US- und EU-Regionen

Unsere globale Datenhosting-Struktur umfasst zwei Regionen: die Europäische Union und die Vereinigten Staaten. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Datenregion während der Kontoeinrichtung, unabhängig von Ihrem physischen Standort. (Hinweis: Wir unterstützen keine Migration oder Aggregation von Daten über Regionen hinweg.)

Sicheres Rechenzentrum

Die Infrastruktur, in der die Services von New Relic laufen und die Kundendaten gespeichert werden, ist in einem Tier III-Rechenzentrum beheimatet, das nach SSAE-16 zertifiziert wurde. Für Kundendaten werden regelmäßige Backups erstellt.

Secure by Default

Wir sind vom Konzept „secure by default“ (Sicherheit als Standard) überzeugt. Zum Versand sensibler Daten muss der Kunde die entsprechenden Einstellungen bei New Relic explizit aktivieren. Schließlich möchten wir vermeiden, dass Sie versehentlich Informationen preisgeben, ohne es gewollt zu haben.

Konfigurierbare Sicherheit

Wir sind uns darüber im Klaren, dass Ihre Anwendungen möglicherweise mit sensiblen Daten operieren und Sie sich Sorgen darüber machen, welche Informationen an New Relic übermittelt werden. Wir nehmen diese Bedenken sehr ernst und lassen Ihnen daher die volle Kontrolle darüber, ob und welche sensiblen Daten Sie an New Relic weiterleiten möchten.

Geprüft nach SOC 2

New Relic hat das Audit nach SOC 2 betreffend Prozesse und Kontrollen im Bereich Sicherheit und Verfügbarkeit erfolgreich absolviert. Bei diesem Audit wurden unsere Sicherheitsprozesse und -kontrollen einer Überprüfung unterzogen. Damit haben wir – und ganz besonders Sie als unsere Kunden – die unabhängige Bestätigung einer unbeteiligten Partei, dass wir angemessene Maßnahmen zum Schutz der Kundendaten ergreifen.

Laufende Überwachung

New Relic setzt sowohl auf interne als auch externe Leistungen zur regelmäßigen Durchführung von Sicherheits-Scans unserer Netzwerke und Apps, damit Server und Anwendungen immer im sicheren Bereich sind.

Compliancefähig

New Relic kann so konfiguriert werden, dass es selbst in regulierten Umgebungen wie PCI, HIPAA oder SOX sicher eingesetzt werden kann. Darüber hinaus sind wir nach Schweizer und EU-Datenschutzschild zertifiziert.

Enterprise-Sicherheitsmodus

Für Kunden mit sehr hohen Sicherheitsanforderungen haben wir vor Kurzem einen Enterprise-Sicherheitsmodus eingeführt. Mit diesem können Sie verfügbare Sicherheitsoptionen einfrieren und vermeiden so, dass Ihre eigenen Mitarbeiter/innen irrtümlich sensible Daten übertragen.