Back to top icon

Die neue Art des Infrastruktur-Monitoring

On-Host-Integrationen und ein aktualisiertes SDK. Weitere Infos >

Effizientere Ausführung in der Cloud mit Sichtbarkeit auf jeder Ebene

Server und Hosts sind nur das halbe Bild. Durch gemeinsame Verwendung von New Relic APM und Infrastructure erhalten Sie eine umfassende Ansicht sowohl Ihrer Server und Hosts als auch der Anwendungen und Services, von denen sie abhängen. Passen Sie Ihr Monitoring jederzeit problemlos an den Umfang Ihrer Anwendungen und Ihrer Infrastruktur an. Verfolgen Sie den Bestand und den Konfigurationsstatus, sodass Sie die möglichen Auswirkungen von Änderungen auf Ihre Host- und Anwendungsleistung rasch erkennen können.

Beobachten Sie Ihren gesamten Hoststatus in Echtzeit

Erkennen und beheben Sie Probleme rasch, wo immer sie in Ihrer Cloud-, On-Premise oder Hybrid-Umgebung auftreten – einschließlich AWS, Azure, Google Cloud Platform, Pivotal und mehr.  Sammeln und durchsuchen Sie in Sekundenschnelle detaillierte Informationen zu Ihren Softwarepaketen und Bibliotheken für ultimativen Einblick in Ihre Umgebung mit Bestandsverfolgung. Beobachten Sie mit Change-Event-Monitoring in Fast-Echtzeit alle Veränderungen und Aktionen sämtlicher Benutzer auf jedem einzelnen Host.

Erweitertes Monitoring für moderne Systeme

New Relic Infrastructure ist das einzige Monitoring-Tool, mit dem Sie auf einem Bildschirm gleichzeitig Konfigurationsänderungen verwalten, Bestände anzeigen und facettieren können. Beobachten Sie mühelos alle laufenden Container und schlüsseln Sie sie nach Host, Container oder beliebigen anderen Tags auf, um ihre Performance und Bereitstellung zu untersuchen. Vereinfachen Sie die Skalierung Ihrer Infrastruktur durch nahtlose Integration mit Puppet, Chef und Ansible.

Einfache Installation, Konfiguration und Verwaltung

Dank problemloser Konfiguration sind Sie in wenigen Minuten betriebsbereit – und haben alle Mitglieder Ihres Teams hinter den richtigen Daten aufgestellt. Verringern Sie Ihren Verwaltungsaufwand – Sie müssen keine unterstützende Infrastruktur kaufen oder unterhalten.

Die intelligente Art, teure Ausfälle zu vermeiden

Mindern Sie das Haftungsrisiko und erkennen Sie Sicherheitslücken mit vollem Einblick in sämtliche Änderungen an Ihrer Infrastruktur und Ihren Services. Schützen Sie sensible Systemdaten mit rollenbasierter Zugriffskontrolle. Verkürzen Sie die mittlere Lösungszeit (MTTR) und vermeiden Sie teure Ausfallzeiten, indem Sie alle Daten zu Systemen UND Anwendungen an einem Ort verwalten.Schnelle Erkennung und Behebung von Sicherheitslücken dank Konfigurations- und Softwarebestandslisten, die bei jeder Änderung aktualisiert werden.

 

 

 

 

 

 

Video

Einführung in New Relic Infrastructure

1:40

 

Cloudfähige Integrationen

Sparen Sie Zeit beim Aufbau eigener Integrationen und gelangen Sie schneller in die Cloud. Unsere gebrauchsfertigen Integrationen ermöglichen die Anzeige und Meldung von Daten verschiedener Dienste und bieten Ihnen einen genauen Echtzeit-Überblick über Ihre gesamte Anwendungsumgebung.

On-host Services

Rufen Sie Informationen von den On-Host-Services ab, die Sie nutzen, einschließlich MySQL, NGINX, Apache Cassandra und mehr.

 

Cloud Services

Überwachen Sie die meistgenutzten Services von Cloudanbietern wie Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure.

 

Sehen Sie, wie New Relic Infrastructure mit unseren anderen Produkten zusammenarbeitet

Beobachten Sie Ihre Apps und Hosts im vollen Kontext

Mit New Relic APM und New Relic Infrastructure-Monitoring können Sie Ihre DevOps richtig unterstützen und sicher sein, dass Sie Ihre Cloud-Initiativen optimal nutzen. Sie haben den kompletten Überblick über Ihre Server und Hosts sowie über die Anwendungen und Services, von denen sie abhängen, und können Änderungen rasch und mühelos verfolgen

Einblick in Cloud-Initiativen auf Managementebene

Mit New Relic Infrastructure-Monitoring und der Datenanalyse von New Relic Insights können Sie die Cloud-Einführungs- und Migrationsprojekte mehrerer Teams lückenlos verfolgen. Manager und Führungskräfte können die Abläufe mühelos überwachen und auf der Grundlage von Echtzeitdaten bessere Geschäftsentscheidungen treffen.

Cloud-Migrationen ohne Kopfschmerzen

Mit New Relic Infrastructure-Monitoring und New Relic Synthetics können Sie rasch die Baseline-Performance bestimmen und die Anwendungsleistung vor, während und nach der Migration validieren. Anhand dieser Informationen können Sie dann genau überwachen, was beim Umzug in die Cloud mit Ihren wichtigsten Services geschieht.

“„Dank der eleganten AWS-Integrationen von New Relic Infrastructure konnte unser Mobile and Emerging Platforms-Team auf New Relic-Daten basierende Benachrichtigungen und New Relic Insights-Dashboards für die übersichtliche Darstellung der Lambda-Performance einrichten. Die Kombination von AWS Cloud-Services- mit Anwendungsüberwachungsdaten ist immens leistungsstark – mit New Relic können wir die Performance unseres gesamten Anwendungsbereitstellungsstapels von einem zentralen Ort aus überwachen.“ ”

Mark Kelly, Director of Cloud and Infrastructure Services Architecture

“„Ohne ein gutes Tool wie New Relic funktioniert kontinuierliches Deployment nicht. Nur mit New Relic weiß ich sofort, wenn etwas schiefgeht. Es ist eines der wichtigsten Tools, die wir haben, denn damit können wir im Nu Bugs finden und lösen.“”

Guillaume Postaire, Deputy Chief Technology Officer, Infrastructure and Architecture


Testen Sie New Relic Infrastructure 30 Tage kostenlos

Registrieren Sie sich für ein kostenloses Konto und beginnen Sie noch heute mit dem Monitoring Ihrer On-Premises- und Cloud-Infrastruktur. Keine Kreditkarte erforderlich.

Kostenloses 30-Tage-Trial starten   Demo anfordern